News

Lisa von Der Amadeu Antonio Stiftung

Foto: © Georg Kliebhan

2022

Das Filmprojekt beschäftigt sich mit trans Menschen und deren Lebensläufen jenseits der großen Metropolen. Hier finden Sie weitere Informationen über das Projekt
Die Produktion freut sich sehr über die Förderung in Höhe von € 100.000.-
der Medien und Filmgesellschaft, Stuttgart und 50.000 € der Hessen Film GmbH. Allerdings ist der Film damit noch nicht finanziert. Bei unserem Kooperationspartner, der Amadeu Antonio Stiftung, haben wir einen Spendenaufruf eingerichtet. Hier können Sie das Filmprojekt mit Ihrer Spende unterstützen.

2022

Die Weltpremiere der digital restaurierten Fassung meines Kino-Dokumentarfilmes „Die Blutritter“ wird bei den Filmtagen Oberschwaben in Ravensburg stattfinden (13.- 16.10.2022).

Das Gremium Kuratorisches Interesse des BKM bewilligte dafür knapp € 36.000.- nach § 9 „Kuratorisches Interesse aus filmhistorischer Sicht“.
Als Vorfilm wird der ebenfalls restaurierte 10minütige schwarz-weiss-Film „Der Blutritt in Weingarten“ (1928) uraufgeführt.

15.10., 17 Uhr, Ravensburg, Frauentorkino
16.10., 11 Uhr, Weingarten, Kulturzentrum „Linse“
jeweils in Anwesenheit des Regisseurs und der noch lebenden Darsteller.

Im Anschluss an die Premiere am Samstag, 15.10.2022 um 17 Uhr im Ravensburger Frauentorkino findet eine Podiumsdiskussion statt zum Thema:
Welchen Platz haben Gleichberechtigung und Toleranz im Rahmen oberschwäbischer Traditionen?

Nach den Filmtagen bleiben die „Die Blutritter“ weiter im Einsatz und werden im Herbst in ausgewählten Kinos nochmal die Runde machen.
Fest stehen bereits folgende Städte: Ravensburg, Weingarten, Saulgau, Leutkirch, Isny, Wangen, Lindenberg, Lindau, Ulm, Tübingen.

Die Blutritter Film Poster