News

Juli 2021 Wir freuen uns sehr, dass unser neues Kino-Projekt „DAS ANDERE GESCHLECHT“ (Arbeitstitel) von der MFG, Stuttgart gefördert wird.

Der Dokumentarfilm porträtiert das Alltagsleben von zwei Transfrauen und zwei Transmännern, die sich jeweils in unterschiedlichen Phasen der biologischen Geschlechtsangleichung befinden. Im Mittelpunkt der Episoden stehen der Mut, die Kampfeslust, aber auch die Sehnsüchte und Hoffnungen der Protagonist*innen, die oft mit Humor dem eignen Schicksal trotzen.

Drehort: Oberschwaben, Drehzeit: September 2021 – Sommer 2022 Fertigstellung: Herbst 2022

März 2021 Pressemitteilung Förderprogramm Filmerbe: 3 Mio. Euro für die Restaurierung und Digitalisierung von 90 Filmen Berlin, 22. März 2021 – In der ersten Sitzungsrunde des Förderprogramms Filmerbe in diesem Jahr haben die Gremien für die Restaurierung und Digitalisierung von 90 Filmen – 43 Spielfilme, 28 Kurzfilme, 10 Dokumentationen, 2 Experimentalfilme, 2 Kinderfilme und 5 Kurz- und Werbefilmkompilationen – insgesamt 3.080.234,61 Euro zugesagt.
In drei Förderkategorien lagen Anträge für 116 Titel mit einem Gesamtvolumen von 4.444.661,53 Euro vor.
Das Gremium Kuratorisches Interesse bewilligte 1.560.900,36 Euro für 43 Filme nach § 9* „Kuratorisches Interesse aus filmhistorischer Sicht“.

Darunter befindet sich auch ein Kultfilm aus Oberschwaben:
DIE BLUTRITTER (Dokumentarfilm, 2004, Regie: Douglas Wolfsperger), dessen Restaurierung und Digitalisierung mit 35.613,62 € unterstützt wird.
(Wilder Süden Filmverleih, Berlin).

Nach Abschluss der Arbeiten, die in den kommenden Monaten stattfinden werden, ist eine feierliche Wiederaufführung in Ravensburg und Weingarten vorgesehen.
Danach wird der Film in ausgewählten Kinos inner- und ausserhalb Oberschwabens wieder zu sehen sein.

Ein Großteil der Filme von Douglas Wolfsperger kann man sich im Internet als Video on Demand anschauen und/oder herunterladen.

DVDs können Sie bestellen bei: dvd(at)douglas-wolfsperger.de